BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

    Liebe Schachfreunde,

    wir trauern um Thomas Lübke,

    Das Leben ist manchmal wie ein Schachspiel. Ein schlechter Zug und alles ist vorbei.

    Du zogst gern an der Zigarette.
    Du zogst am liebsten Turm schlägt c3 im Najdorf.
    Dich zog es oft nach Italien.

    Nun zog es dich für immer in den Schachhimmel.
    Dein Gegner spielte unfair.
    Lieber Thomas, wir verlieren einen Freund, Mäzen und Schachspieler.

    Mitglieder des Schachvereins ASP Hoyerswerda

    Grossmeister Jiri Lechtynsky hat viele Jahre für unseren Verein am 1. Brett der 1. Männermannschaft gespielt. Thomas Lübke war sein Freund und hat ihm diesen Einsatz für ASP Hoyerswerda ermöglicht. Auch hierfür sind wir Thomas sehr dankbar.

    Klicke bitte hier um den Text von Jiri zu lesen.

    Wir trauern um Thomas Lübkein moriam


     

    Vor den finalen Runden 8 und 9 der Sachsenliga U16, die am 01.02.2020 zentral in Leipzig stattfanden, war aufgrund der geringen Abstände der ersten 5 Mannschaften noch für alle 5 eine Medaille oder sogar der Sachsenmeistertitel möglich. Unsere Mannschaft machte sich als Tabellenfünfter am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Leipzig. Mit zwei anvisierten Siegen sollte dabei eine Medaille erreichbar sein. Dass es am Ende sogar der Titel wurde, lag auch an den für uns günstigen Resultaten der anderen Mannschaften untereinander.

    Artikel weiterlesen

    Ein richtungsweisendes Duell der 7. Runde der U16-Sachsenliga fand am 18.01.2020 in Hoyerswerda gegen den Tabellenzweiten, die USG Chemnitz, statt. Mit einem Sieg wären wir aller Abstiegssorgen ledig und könnten befreit die beiden finalen Runden sogar mit Chancen auf einen Podestplatz angehen.

    Artikel weiterlesen
    Jan 21 2020

    Der Oberliga-Auftakt im Schachjahr 2020 führte die erste Mannschaft nach Plauen, wo der Zweitligaabsteiger und dessen Reserve wartete. Die Voraussetzungen waren klar, ein Sieg gegen Plauen II war Pflicht, alles was gegen Plauen I kam ein Bonus.

    Artikel weiterlesen
    Dez 10 2019

    Am zweiten Adventswochenende reiste die erste Mannschaft zur schweren Doppelrunde ins Erzgebirge, wo Leipzig I und Aue II als Gegner warteten, zwei sehr starke Mannschaften, ASP also in der Außenseiterrolle.

    Artikel weiterlesen

    Nach den knappen Niederlagen in den Runden 3 bis 5 war für unsere U16-Mannschaft die zum Saisonauftakt erkämpfte Tabellenführung futsch und es drohte bei Fortsetzung der Niederlagenserie der Absturz in die Niederungen der Tabelle, somit der direkte Abstiegskampf. Zur 6. Runde der Sachsenliga kam es am 16.11.2019 in Hoyerswerda zum Duell der Aufsteiger zwischen uns und dem Zwickauer Schachclub.

    Unsere Mannschaft, durch den Ausfall unseres etatmäßigen Spitzenbrettes etwas geschwächt, wollte trotzdem mit Gino, Robert, Ramon und Eddie die Trendwende schaffen, so dass sich ein interessanter Wettkampf entwickelte.

    Artikel weiterlesen

    Die erste Oberliga-Doppelrunde der neuen Saison bescherte Hoyerswerda am vergangenen Wochenende Heimrecht und so trafen sich neben ASP I die Reserve von AE Magdeburg, Rochade Magdeburg und GW Dresden zu Überkreuzvergleichen in Schwarzkollm. ASP hatte ja die Auftaktbegegnung gegen Dresden in den Sand gesetzt, es war also bereits Punktebedarf.

    Artikel weiterlesen

    In der Auftaktrunde der Sachsenliga U20 hatten wir am 09.11.2019 die Mannschaft des SV Dresden-Striesen 1990 zu Gast. Beide Mannschaften gingen ersatzgeschwächt in diesen Wettkampf. Bei uns fehlten die etatmäßigen Stammspieler vom 1. und 2. Brett, die Dresdener Gäste kamen nur zu fünft ohne ihre Stammspieler von Brett 1, 2 und 4. Allerdings waren sie mit ihren starken Ersatzspielern an den hinteren Brettern deutlich favorisiert. Somit war trotz unserer kampflosen 1:0 Führung ein spannender Wettkampf zu erwarten und der Verlauf sollte dies auch bestätigen.

    Artikel weiterlesen

    Eine neue Oberliga-Saison hat begonnen. Neues Spiel, neues Glück, diesmal auch ein neuer Reisepartner. Nachdem Coswig und TU Dresden abgestiegen sind, war Reisepartner GW Dresden dieses Mal unser Auftaktgegner. Da bei ASP Ilya Spivak noch unter der Sonne des Südens verweilte, kam Nachwuchshoffnung Mika Hassemeier zu seinem Oberliga-Debut. Auch bei GW Dresden fehlten, wie von letzter Saison gewohnt, einige Stammspieler.

    Artikel weiterlesen
      Sponsoren240
      blockHeaderEditIcon
      Kommende Termine
      blockHeaderEditIcon
      Keine Termine
      Minikalender
      blockHeaderEditIcon
       Jul 2020 
      Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4 5
      6 7 8 9 10 11 12
      13 14 15 16 17 18 19
      20 21 22 23 24 25 26
      27 28 29 30 31
      Heute
      blockHeaderEditIcon
      HinweisAnmelden2Login
      blockHeaderEditIcon
      Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
      Login
      blockHeaderEditIcon
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *