*
PopUp
blockHeaderEditIcon

BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

FVS ASP Hoyerswerda 2 verpasst Tabellenführung - FVS ASP Hoyerswerda 3 auf Aufstiegskurs

Erstmals in Stammbesetzung konnte die Zweite Mannschaft in Heidenau antreten. Heidenau ist eine sehr junge Mannschaft die sehr ehrgeizig angetreten war. Aber die Erfajrungen lagen auf der Seite von Hoyerswerda. So war der Sieg in keiner Phase des Wettkampfes gefährdet. Mit 4 Siegen und 4 Remis hatten wir den Gegnern keine wirkliche Chance gelassen. es war nur eine Frage der Höhe. Ob wir nächste Jahr gegen die gleiche Mannschaft genauso sicher gewinnen ist zu bezweifeln. Aber wir kämpfen ja auch um den Aufstieg in die erste Landesklasse. Zur Zeit liegen wir hintzer Bautzen 1 mit gleichen Mannschaftspunkten und einen halben Brettpunkt weniger.

Durch die Starke Aufstellung konnte auch unsere dritte Mannschaft profitieren. Sie gewannen bei Großdrebnitz 1 sehr hoch und haben die Tabellenführung.

Artikel weiterlesen
Nov 21 2012

zu den Ergebnissen
Alle Pokalsieger und Platzierte

Turnier-Nummer Datum Tag 1. Platz 2. Platz 3. Platz
001. 21.11.07 Buß- und Bettag Storch, Ronny Warnke, Uwe Schmidt, Lutz
002. 12.05.08 Pfingstmontag Bartlick, Walter Abromeit, Sebastian Storch, Ronny
003. 19.11.08 Buß- und Bettag Storch, Ronny Jank, Horst Steinbrecher, Wolfart
004. 01.06.09 Pfingstmontag Kulk, Hans-Jürgen Neffe, Manfred Koschmieder, Klaus
005. 18.11.09 Buß- und Bettag Regener, Wolfgang Eckhardt, Thomas Pürschel, Karl-Heinz
006. 24.05.10 Pfingstmontag Dorn, Cordula Bartlick, Walter Neffe, Manfred
007. 17.11.10 Buß- und Bettag Bartlick, Walter Pürschel, Karl-Heinz Koschmieder, Klaus
008. 01.06.11 Pfingstmontag Regener, Wolfgang Bartlick, Walter Koschmieder, Klaus
009. 16.11.11 Buß- und Bettag Kulk, Hans-Jürgen Wilke, Manfred Bartlick, Walter
010. 28.05.12   Bartlick, Walter Wilke, Manfred Storch, Ronny
011. 21.11.12 Buß- und Bettag Kulk, Hans-Jürgen Bartlick, Walter Rodriguez, Stefanie
012. 20.05.13 Pfingstmontag ?Kulk, Hans-Jürgen ?Rössel, Sven Storch, Ronny
Artikel weiterlesen

Siegreiches Wochenende

(3352 x gelesen)
Nov 11 2012

Vier Mannschaften - 5 Spiele und 5 Siege

Oberliga-Punktspiel am Wochenende

Am Wochenende war der ASP Hoyerswerda Gastgeber der zweiten Oberligarunde. Gespielt wurde am Samstag und am Sonntag gegen die Mannschaften von Grün-Weiß Dresden und TuS Coswig. In Bestbesetzung antretend sollten zum Saisonanfang möglichst viele Mannschaftspunkte eingesammelt werden und es wurden sehr spannende und umkämpfte Spitzenspiele.

Glücklicherweise war Caissa dem Anliegen wohlgewogen; beide Spiele endeten knapp mit 4,5 zu 3,5 Punktsiegen. Hervorzuheben ist die Leistung von Klaus-Dieter Kesik am 4. Brett, der alle bisherig gespielten Partien für sich entscheiden konnte.

Damit ist der ASP Hoyerswerda erst einmal Tabellenführer in der höchsten Amateurklasse und kann sich beruhigt den kommenden Aufgaben stellen.

Auch die zweite Mannschaft war am Wochenende gegen einen Aufstiegsaspiranten knapp mit 4,5 zu 3,5 Punkten erfolgreich und liegt in der Landesklasse punktgleich mit dem Tabellenersten auf dem zweiten Rang. Die Matchwinner waren Rudi Geracik, Patrick Frank und Andreas Wolf, die ihre Partien gewannen.

FVS ASP Schach HY II

gegen SV Dresden-Striesen 1990 1 erkämpfen 4 ½-3 ½ Brettpunkte
Auch die zweite Mannschaft war am Wochenende gegen einen Aufstiegsaspiranten knapp mit 4,5 zu 3,5 Punkten erfolgreich und liegt in der Landesklasse punktgleich mit dem Tabellenersten auf dem zweiten Rang. Die Matchwinner waren Rudi Geracik, Patrick Frank und Andreas Wolf, die ihre Partien gewannen. Spannende Wettkämpfe gab es dabei zwischen den Schachfreunden der ASP Schach Hoyerswerda und SV Dresden Striesen am ersten Brett Rudolf Geracik HY – Rainer Siegmund DD ,
und sechsten Brett Thomas Delling HY und Maik Schubert aus DD. Wobei Thomas Delling am 6. Brett ungünstig verloren hat, sonst hätten die Hoyerswerdaer noch deutlicher gewonnen. Hauptkonkurrenten der ASP Schach HY II sind jetzt die Bautzener. Am Ende der Saison wird es vermutlich einen Dreikampf zwischen Dresden- Striesen, Oberland und Hoyerswerda geben. Die 2. Mannschaft fährt am 25.11.2012 zu r vierten Runde nach Heidenau.

FVS ASP Schach HY III

Am dritten Brett Detlef Krüger HY und Peter Bischof DD. Die dritte Mannschaft spielte zuhause gegen Gambit Kamenz erfolgreich mit 4 1/2: 31/2. Damit erkämpften sich die Schachfreunde der ASP Schach Hoyerswerda III den 2. Platz erfolgreich. Die besten Spieler der 3. Mannschaft waren die Nachwuchssportler Franziska Dorn, Werner  Schießl,  und Günter  Benkmann. Am 25.11.2012 fährt die ASP Schach Hoyersewrda III zur nächsten Runde nach Großdrebnitz. 

FVS ASP Schach HY IV mit 7 Nachwuchsspielern

Die 4. Mannschaft mit 7 Nachwuchsspielern konnte in Heidenau den ersten herausgespielten Sieg einfahren - durch sehr gute Leistungen, auch von unseren Jüngsten. Nachdem unser Jüngster seine Partie verloren geben musste, und Mika bei seinem Debüt eine schwierige (und später verlorene) Stellung hatte, konnte zuerst Pia mit einem Remis überraschen und kurz danach Louis mit einem vollen Punkt. Anschließend überraschte Dennis mit seinem ersten Remis gegen einen deutlich stärkeren Gegner und der Mannschaftsleiter steuerte den erwarteten Punkt bei. Damit Stand es 3:3, und es lag an Alexander und Vincent, über den Ausgang des Mannschaftsvergleiches zu entscheiden. Vincent hatte seinen leichten Vorteil heute noch nicht zu einem ganzen Punkt umgewandelt, dafür konnte Alexander seine Partie gewinnen. Diese Partie war ein gutes Beispiel für die Weisheit, dass im Schach der letzte Fehler entscheidet; solange noch genug Figuren auf dem Brett sind, kann viel passieren und Kampfeswillen wird belohnt. Natürlich wurde der Spieltag mit einem leckeren Eis beendet.
Christian Frank
ML 4.Mannschaft

Artikel weiterlesen
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Aug 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail