*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren Registrieren
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
AlleZähler AlleZähler
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Schachgroßmeister Lechtynsky,Jiri stellte sich am 19.Juni 2010
beim Hoyerswerdaer Lausitzcenter-Simultan-Turnier gleichzeitig 30 Gegnern

Die Schachsimultanveranstaltung fand mit freundlicher Unterstützung des Lausitzcenter statt. Das Ergebnis endete mit 26,5 zu 3,5 zu Gunsten des Großmeisters. Auch eine sportliche Leistung steht dahinter. Immerhin hat er ca. 40 Mal die Runde gedreht. Bei einer Runde von ca. 40 Metern sind das doch 1,6 Kilometer.

Es stellten sich dem Großmeister Günter Benkmann ,  Maximilian Dorn ,  Franziska Dorn ,  Richard Engemann ,  Christian Frank ,  Maria Graf,  Pia Graf,  Alexander Grohmann,  Jörg Kilian,  Tom-Veit Kretschmar ,  Marcel Kriebel ,  Hans-Jürgen Kulk,  Robert Kutschick , 

Martin Kölpin,  Yannic Lange,  Vincent Laskow,  Jessica Mahrla,  Melissa Malz,  Günter Piasecki, Juliane Piasecki,  Paula Reimann,  Louis Rössel, Werner Schießl,  Hanns Schießl,  Iselt Selvina,  Oliver Sprejz,  Jonathan Strenzke, Lothar Weber,  Lukas Witschas,  Andreas Wolf. Die Teilnehmer kamen aus Dresden, Hoyerswerda, Wittichenau, Burg, Oßling, Weißkollm und Lohsa.
Schachinteressierten war das Kiebitzen" extra gestattet, wovon sehr viele Gebrauch machten.

Siegerehrung beim Hoyerswerdaer Lausitzcenter-Simultan-Turnier am 19. Juni 2010

Im Einzelnen war der Wettkampf für Beobachter doch sehr spannend. Pünktlich begann der Wettkampf 11:15 Uhr. Gegen 12:00 Uhr hatte der Großmeister an einigen wenigen Brettern Vorteil. Den er natürlich noch verwerten musste. 12:07 Uhr strahlte Nachwuchsspielerin Pia Graf, denn ihr Remisangebot nahm Jiri an. Nach 90 Minuten konnte der Großmeister einige Partien für sich gewinnen. Bei genauerem Hinsehen stellte man aber fest: "Na, schau mal an - der nicht aktive Spieler Kulk, die Brüder Schießl, der Mannschaftleiter der zweiten Mannschaft, Christian Frank, und Andreas Wolf - haben eine bessere Stellung, die für einen Sieg ausreichen dürfte." Aber GM Jiri Lechtynsky war clever, wie wir später lesen werden. 12:46 Uhr - In einer absolut ausgeglichenen Stellung machte der Großmeister durch Zugwiederholung ein Remis  gegen Nachwuchsspieler Maximilian Dorn. Auch Juliane Piasecki kann inzwischen auf einen halben Punkt verweisen. Bis 13:00 Uhr waren 9 Partien beendet, davon 3 Remis.

Aber wie sehen unsere Partien aus? Die oben genannten Stellungen sahen immer noch für die Gegner aussichtsreich aus. Dazu kam noch eine Gewinnstellung von dem Bautzener Günter Piasecki. Also wirklich nicht sehr aussichtsreich für den GM.

Bis 13:30 waren dann doch viele Partien beendet. Jetzt konzentrierte sich Jiri auf die wenigen letzten Partien. Werner Schießl übersah eine Springergabel. In Gewinnstellung übersah Hanns Schießl eine Abwicklung, in welchen eine Bauernwalze entstand. Auch die Stellung von Christian Frank verschlechterte sich. Andreas Wolf opferte einen Turm und übersah dabei ein Grundreihenmatt. Nur Günter Piasecki konnte mit zwei Freibauern seine Partie zum Sieg verwandeln. Am längsten spielte Nachwuchsspieler Jonathan Strenzke. Als Belohnung willigte GM Lechtynsky in ein Remis 13:54 Uhr ein.

Zusammenfassung:

Der Wettkampf dauerte ca. 3 Stunden und endete mit 26,5 Punkten zu 3,5 Punkten zu Gunsten des Schachspezialisten. Wir gratulieren dem Sieger Günter Piasecki aus Bautzen, den 5 Remisspielern Pia Graf (Wittichenau), Juliane Piasecki (Bautzen), Maximilian Dorn und Lothar Weber (Hoyerswerda) sowie Jonathan Strenzke (Torno). Vielen Dank an Christian Polkow vom Lausitzcenter für die Unterstützung.

Nächster Höhepunkt: Länderkampf 26.06.-01.07.10 in Schleife (Deutschland, Schweden, Polen, 4 Jungen + 2 Mädchen) Vertreter unserer Abteilung

Vorname Nachname Ort Ergebnis
Günter Benkmann Hoyerswerda Verloren
Maximilian Dorn Hoyerswerda Remis
Franziska Dorn Hoyerswerda Verloren
Richard Engemann Hoyerswerda Verloren
Christian Frank Hoyerswerda Verloren
Maria Graf Wittichenau Verloren
Pia Graf Wittichenau Remis
Alexander Grohmann Wittichenau Verloren
Jörg Kilian Oßling Verloren
Tom-Veit Kretschmar Hoyerswerda Verloren
Marcel Kriebel Hoyerswerda Verloren
Hans-Jürgen Kulk Hoyerswerda-Kühnicht Verloren
Robert Kutschick Hoyerswerda Verloren
Martin Kölpin Lohsa Verloren
Yannic Lange Weißkollm Verloren
Vincent Laskow Wittichenau Verloren
Jessica Mahrla Weißkollm Verloren
Melissa Malz Weißkollm Verloren
Günter Piasecki Bautzen Gewonnen
Juliane Piasecki Bautzen Remis
Paula Reimann Weißkollm Verloren
Louis Rössel Weißkollm Verloren
Werner Schießl Burg Verloren
Hanns Schießl Burg Verloren
Iselt Selvina Weißkollm Verloren
Oliver Sprejz Dresden Verloren
Jonathan Strenzke Torno Remis
Lothar Weber Hoyerswerda OT Bröthen / Michalken Remis
Lukas Witschas Weißkollm Verloren
Andreas Wolf Hoyerswerda Verloren
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  6. Okt
BlitzCup Runde 2
  22. Okt
Landesklassen
  22. Okt
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
  3. Nov
BlitzCup Runde 3
  11. Nov
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
weitere 22 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Sep 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail