*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren Registrieren
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
AlleZähler AlleZähler
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Am Freitag trafen sich 47 Schachfreunde aus 8 Vereinen sowie Volkssportler der Umgebung zum traditionellen Weihnachtsschachturnier der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, veranstaltet durch den TSG Bernsdorf.

Gespielt wurden 7 Runden im Schweizer System, bei dem jeweils nahezu punktgleiche Teilnehmer gegeneinander spielen. Die Vorderen des Turnierverlaufs spielen somit in jeder Runde gegeneinander. Bei Punktgleichheit entscheidet am Ende die persönliche Turnierwertungszahl, welche sich aus den Gegnern und deren erzielten Punkten errechnet.
Bedenkzeit für jeden waren 10 Minuten.

Die Turnierentscheidung war sehr knapp. Die drei Erstplatzierten gaben nur 2 Remise ab, konnten jeweils gegen starke Gegner punkten. Mit nur 0,5 besserer Wertung konnte sich Roland Graf vom SC Hoyerswerda gegen seinen Vereinsfreund Jan Kregelin durchsetzen.
Beachtlich auch der dritte Platz von Andreas Berthold, bei SV Eintracht Ortrand spielend, der starke Kongruenz aus Hoyerswerda hinter sich ließ.

Die Gruppe bis 1700 NWZ gewann Frank Holfeld vom SV Gambit Kamenz. Sehr erfreulich aus Bernsdorfer Sicht der zweite Platz von Frank Maciejewicz. Damit sicherte er sich auch den Pokal des Bürgermeisters Herrn Habel für den Besten aus der Verwaltungsgemeinschaft Bernsdorf. Dritter wurde der punktgleiche Eric Lösche aus Königsbrück.

Wie immer auch eine zahlreiche Teilnahme von nichtaktiven Schachspielern. Damit wird Interessierten Gelegenheit gegeben, den Kontakt mit dem Bernsdorfer Schachverein zu knüpfen. Dieser trifft sich jeweils freitags um 19.30 Uhr im Sportlerheim.

Die Wertung der Passiven konnte dabei Hans-Jürgen Kulk aus Hoyerswerda mit 4,0 Punkten vor Henryk Krongraf aus Kamenz, ebenfalls beeindruckende 3,5 Punkte, gewinnen. Beide hätten damit auch einen vorderen Platz bei den Aktiven erzielt.
Der dritte Platz ging an Wolfgang Hartmann aus Kamenz. Sein Ergebnis kann nur eine Einladung an jeden Begeisterten sein, denn er nimmt seit Jahren teil und seine wachsende Spielstärke ist unübersehbar.

Klicke hier für die Ergebnisse im Einzelnen

Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  6. Okt
BlitzCup Runde 2
  22. Okt
Landesklassen
  22. Okt
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
  3. Nov
BlitzCup Runde 3
  11. Nov
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
weitere 22 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Sep 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail