*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Am 04.03.2018 fand im Schwarzkollmer Frentzelhaus die Vorrunde zum JSBS-Pokal in der Altersklasse U 14 mit 30min-Schnellschachpartien statt. Wir empfingen in der Aufstellung Mika Hassemeier, Gino Rössel, Robert und Ramon Schuh die Mannschaften vom USV TU Dresden 1, dem SV Dresden Leuben 3 und dem SV 1919 Grimma 1.

Es entwickelte sich zwischen dem USV TU Dresden, dem SV 1919 Grimma und unserer Mannschaft ein Dreikampf um die zwei zu vergebenen Qualifikationsplätze zur diesjährigen Endrunde des JSBS-Pokals. Unserer Mannschaft entgegen kam der sichere 3:1 Auftaktsieg gegen SV 1919 Grimma, wobei die Partieniederlage von Ramon in totaler Remisstellung der Zeitnot geschuldet war.


Spannend verlief der Kampf in der 2. Runde gegen den USV TU Dresden. Zunächst konnte Mika relativ früh die 1:0 Führung herstellen. An den übrigen Brettern entwickelten sich unklare bis leicht nachteilige Stellungen für uns. Dann willigte Robert in einem ausgeglichenen Turmendspiel ins Remis zum 1½:½ ein. Parallel verlor Gino eine Figur und wenig später die Partie zum 1½:1½. Ramon kämpfte in einem Endspiel mit einem Springer und 2 Bauern gegen 5 gegnerische. Sein Gegner bot aufgrund seines Zeitnachteiles Remis, welches Ramon annahm. Damit endete dieser Wettkampf 2:2 und wir waren so gut wie qualifiziert, da SV 1919 Grimma und USV TU Dresden in der 3. Runde gegeneinander spielen mussten.

Die 3. Runde verlief aus unserer Sicht unspektakulär. Wir konnten sicher mit 4:0 gegen den SV Dresden Leuben 3 gewinnen und lösten damit als Vorrundengruppenerster die Qualifikation zur diesjährigen Endrunde des JSBS-Pokals. Im spannenden Parallelwettkampf zwischen dem SV 1919 Grimma und dem USV TU Dresden gab es am Ende ein hart umkämpftes 2:2, was letztlich dem USV TU Dresden das zweite Ticket zur Endrunde bescherte.

Im Einzelnen erzielten unsere Spieler folgende Resultate aus den 3 Runden: Mika 3 Punkte, Gino 2 Punkte, Robert 2½ Punkte und Ramon 1½ Punkte. Wenn uns zur Endrunde eine weitere Steigerung gelingt, darf man sehr gespannt sein auf das Abschneiden unserer Mannschaft.

Rüdiger Schuh

comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  26. Okt
Mitgliederversammlung - Wahl neuen Vorstand
  2. Nov
BlitzCup Runde 3
  11. Nov
Landesklassen
  25. Nov
Landesklassen
  30. Nov
13. Stadteinzelmeisterschaft Hoyerswerda Nachwuchs
weitere 19 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Okt 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail