*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Die Saisonplaner für die Bezirksliga U14 hatten wohl ein feines Gespür zur Schaffung einer echten Endspielsituation, ergab doch die entscheidende letzte Runde das Aufeinandertreffen der beiden führenden Mannschaften. So ging es für unsere Mannschaft als Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten, dem USV TU Dresden, am 27.01.2018 um den Titel des Mannschaftsmeisters des Spielbezirkes Dresden. Die Ausgangslage war durch den Tabellenstand klar, es uns reichte ein Remis, um die Tabellenspitze zu verteidigen. Wir reisten mit Gino Rössel, Robert Schuh, Hugo Wende und Ramon Schuh nach Dresden, um diese Aufgabe zu meistern. Die Dresdener hatten der Bedeutung des Wettkampfes angemessen ihre bestmögliche Aufstellung mit Ruben und Adam Lutz, Marc Peukert und Fabian Günther aufgeboten. Das Spitzenduell der führenden beiden Mannschaften wurde seinem Namen vom Niveau, der Spannung und der Dramatik her vollauf gerecht.


Im ersten Durchgang, bei dem wir komplett mit Weiß spielten, ergaben sich für uns an den beiden vorderen Brettern von Gino und Robert relativ schnell Stellungsnachteile, so dass wir dort schon recht zeitig mit Niederlagen rechnen mussten. An den hinteren beiden Brettern von Hugo und Ramon entwickelten sich komplexe Stellungen, die Anlass zur Hoffnung gaben. Letztlich trat ein, was sich schon abzeichnete, Brett 1 Gino und Brett 2 Robert verloren relativ chancenlos trotz harter Gegenwehr, Hugo am 3. Brett verkürzte obwohl er zwischenzeitlich sogar die Dame opferte. In der letzten Partie des ersten Durchganges musste Ramon einige heikle Situationen überstehen, um am Ende doch noch zu triumphieren. Damit war der 2:2 Ausgleich hergestellt und alles offen für den nun entscheidenden zweiten Durchgang.

Nach kurzer Erholungspause ging es im zweiten Durchgang mit den schwarzen Steinen um die Verteidigung der Tabellenspitze. Am Spitzenbrett von Gino stand eine scharfe Sizilianische Variante mit langer weißer Rochade zur Diskussion. Gino verzichtete auf seine Rochade und griff zielgerichtet den weißen Damenflügel an, wo sich der weiße König zusehend immer unsicherer fühlte. Der schwarze Angriff mit zwischenzeitlichem Springeropfer nach bekannten Motiv führte schließlich zu Damenverlust von Weiß und somit zur 3:2 Führung für uns. Leider verlor Robert in hoch komplexer Stellung die Übersicht, was sein routinierter Gegner sofort auszunutzen wusste, damit 3:3. Es blieb wieder den beiden letzten Brettern vorbehalten, die Entscheidung herbeizuführen. Hugo bekam in ausgeglichener Stellung schon früh ein Remisangebot, was er aber aufgrund der unklaren Stellungen der Nachbarbretter ablehnen musste. Ramon erarbeite sich eine sehr gute Stellung mit der Modernen Verteidigung übersah aber einen abwehrbaren Königsangriff, so dass er letztendlich in verlorener Position aufgeben musste zum 3:4 und der erstmaligen Führung der Dresdener. In Hugos Partie entstand in der Zwischenzeit ein Endspiel mit jeweils Turm, weißfeldriger Läufer, weißem h-Bauern und schwarzen c-Bauern. Nachdem sein Gegner übermotiviert die Qualität opferte, konnte Hugo allmählich seinen materiellen Vorteil verwerten, obwohl es zeitweise nicht danach aussah. Damit wurde zu unserer großen Erleichterung doch noch der 4:4 Ausgleich hergestellt und erstmalig der Mannschaftsmeistertitel nach Hoyerswerda geholt! Herzlichen Glückwunsch dazu!

Unsere Mannschaft belohnte sich am Ende für eine geschlossene Saisonleistung und man darf gespannt sein, wie die nun von uns auszurichtende Vorrunde zur sächsischen Mannschaftsmeisterschaft 2018 verläuft.

Rüdiger Schuh

comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  25. Nov
Landesklassen
  30. Nov
13. Stadteinzelmeisterschaft Hoyerswerda Nachwuchs
  7. Dez
BlitzCup Runde 4
  16. Dez
Landesklassen
  21. Dez
Bernsdorf Weihnachtsturnier im Sportlerheim
weitere 16 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Nov 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail