*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Sachsenligateam meistert Krisensituation und ist eine Runde weiter

Am 13.01.2018 ging es für die U20 Mannschaft nach Leipzig zur letzten Doppelrunde dieser Saison. Die Ausgangslage war der vierte Tabellenrank, welcher die direkte Qualifikation zur SMM bedeutet, sofern zwei Mannschaftspunkte eingefahren werden. Doch der ASP musste mit nur drei Spielern nach Leipzig reisen, da Louis leider kurzfristig krank wurde und eine Vielzahl von möglichen Ersatzspielern aus persönlichen Gründen verhindert waren.


In der Vormittagsrunde ging es gegen den Gastgeber von der SG Leipzig. Wir entschlossen uns dazu das zweite Brett freizulassen. Nach zirka zwei Stunden holte Mika am vierten Brett einen vollen Punkt und sorgte so für den Ausgleich. Nach einer weiteren Stunde bekam ich ein Remisangebot, welches ich in Absprache mit Thorbjörn annahm. Nun hieß es Daumen drücken und mindestens auch auf ein Remis von ihm zu hoffen, da unser bis dato Hauptgegner USV TU Dresden gegen Coswig verlor und so ein Mannschaftspunkt uns die Teilnahme an der SMM sichert. Doch wie der Zufall es so will, übersah Thorbjörn in Zeitnot (mit dieser hatten viele Spieler in der aktuellen Saison durch Änderung des Modus zu kämpfen) eine Taktikfalle des Gegners und verlor so seine bis dahin gut gespeilte Partie.
So wendete sich das Blatt, zwar waren wir immer noch vierter, aber der Hauptgegner hieß nun SGL statt USV. Für die Nachmittagsrunde war also klar, um zur SMM zu kommen müssen wir genauso viel Mannschaftspunkte holen wie die SG Leipzig. Unser Gegner war mit der TuS Coswig eine Mannschaft gegen die wir in den letzten Jahren immer verloren hatten, Zeit dies zu ändern!
Wieder ließen wir Brett zwei frei und pokerten hoch, sodass wir alles auf die Überlegenheit unserer hinteren Bretter setzten. Dies bedeutet, dass ich das frühzeitige Remisgebot des Coswiger Spitzenbrettes annahm. Die Spannung stieg und Mika brachte wieder den vollen Punkt, welcher den momentanen Ausgleich brachte. Doch der USV schien gegen die SGL auch zu verlieren, aber Thorbjörn spielte eine souveräne Partie, setzte den Gegner im Leichtfigurenendspiel unter Druck, gewann ein Bauer und sicherte uns den Sieg zur SMM.
Die SGL gewann wie zu erwarten auch die zweite Runde des Tages und lag am Ende mit vier Brettpunkten Unterschied hinter uns auf Rank 5.

Der äußerst wichtige Mannschaftserfolges der Vorrunde setzte sich so aus einer Vielzahl von Einzelerfolge zusammen, sodass jeder Spieler sich auch über einen gewissen Sprung in der Wertungszahl erfreuen kann.

Somit haben wir den Grundstein gelegt. Im Juni bei der SMM spielen wir dann um einen der begehrten Plätze für die Deutsche Vereinsmeisterschaft (DVM), wo der ASP sich dann, wie schon 2015 in der U16 damals, mit den besten Mannschaften des Landes messen kann.


Alexander Grohmann

comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  25. Nov
Landesklassen
  30. Nov
13. Stadteinzelmeisterschaft Hoyerswerda Nachwuchs
  7. Dez
BlitzCup Runde 4
  16. Dez
Landesklassen
  21. Dez
Bernsdorf Weihnachtsturnier im Sportlerheim
weitere 16 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Nov 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail