*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Vom 15. Bis zum 23. August findet im Wyndham Garden Dresden das all jährliche ZMDI-Open statt. Mit dabei sind dieses Jahr eine Reihe von erfahrenen-älteren Schachspielern, sowie ganz junge Schachspieler, teilweise U10, sowie die komplette SL U16 Mannschaft aus unserem Verein. Diese sieht das Turnier als eine gute Vorbereitung für die DVM im Dezember, zu welcher sich die Mannschaft mit einem Vizesachsenmeistertitel in der letzte Saison qualifizierte. So vertritt den ASP Hoyerswerda in der A-Gruppe (TWZ >=1900) Andreas Wolf, in der B-Gruppe (2100 >= TWZ >=1600) Alexander Grohmann, Louis Rössel, Vincent Laskow und in der C-Gruppe (1850 >= DWZ) Gino Rössel und Mika Hassemeier, sowie Hans und Werner Schießl.

Alle Tabellen und Ergebnisse: http://www.schachfestival.de/zmdi-open-2015/tabelle.html

8./9. Tag

Am achten Tag gab es eine Menge interessanter Partien, leider mussten aus der Sicht des ASP viele Starter am Ende gegen meist stärkere Gegner eine Niederlage einstecken. Am neunten Tag und somit Finaltag in Dresden gab es in der C-Gruppe zwei Siege, einer von Mika, welcher damit Platz 6 einfuhr, Glückwunsch hierzu!  Ebenfalls siegreich war Gino, welcher allerdings gegen Werner spielen musste. Hans spielte gegen ein Setzlisten stärkeren Gegner Remis. Somit wurde Mika wie schon erwähnt mit 6 aus 9  6. ; Hans mit 4,5 aus 9 26. ;  Gino mit 4,5 aus 9  30. und Werner mit 3,5 aus 9 38. In der B-Gruppe wo unsere erfahrenen  Jugendspieler starteten, gab es von Louis zum Abschluss ein Sieg, er kommt somit mit 4,5 aus 9 auf Rang 35. Vincent spielte gegen einen Jugendspieler Remis und belegt mit 4 aus 9  Rang 46. Alexander einigte sich nach wenigen Zügen gegen eine Setzlisten stärkere Spielerin Remis und steht mit 3,5 aus 9 auf Rang 55. Andreas,  unser Einziger Starter in der A-Gruppe teilte zum Abschluss ebenfalls und kommt mit 3,5 aus 9 als 76. Ins Ziel. Wie immer bot das Hotel perfekte Spielbedingungen für alle Starter. Im Großen und Ganzen war es für unsere Spieler ein gutes Turnier wo die Meisten die Chance nutzten gute Partien zu spielen und reichlich an Erfahrung , sowie  DWZ und ELO Punkte zu sammeln. Viel Erfolg bei den weiteren Turnieren!!!  

7.Tag

Am siebenten Tag gab es aus Hoyerswerda Sicht eine unglückliche Niederlage von Mika, welcher die Partie zu ungenau behandelte. Er ist jetzt zwar noch Dritter, aber zwei Runden vor Schluss eben auch ein ganzen Punkt vom Führenden entfernt. Hans gewann seine Partie heute und hat somit 4 aus 7. Gino und Werner musste hingegen eine Niederlage einstecken und bleiben somit  bei 3 aus 7. In der B-Gruppe standen alle 3Starter unter genauem Blick ihres Trainers welcher heute zu Gast war. So wurde keine Partie verloren, Alexander gewann seine gut herausgespielte Stellung und kommt somit auf 3 aus 7.  Louis und Vincent spielten beide Remis und haben so 3,5 aus 7.  In der A-Gruppe war Andreas heute gegen einen guten Jugendspieler siegreich und baute somit sein Punktekonto auf 3 aus 7 aus.

6.Tag

Am sechsten Tag spielte Mika am ersten Brett eine solide Partie und ging als Sieger aus dem Match. Dieser Sieg sichert ihn nun vorläufig Platz 2. Ebenfalls siegreich war am heutigen Tag Werner auch in der C-Gruppe, er spielte eine spektakuläre Partie und hat somit 3 aus 6. Hans verlor heute leider und bleibt ebenfalls bei 3 aus 6. Gleich viele Punkte hat nach dem Remis heute auch Gino auf dem Konto. In der B-Gruppe gab es leider aus Hoyerswerda Sicht relativ schnell eine Verlustpartie von Vincent. Louis spielte eine solide Partie und fuhr somit seinen Pflichtsieg am heutigen Tag ein. Alexander verlor nach einer spannenden Partie mit vielen Opfern und Drohungen am Ende in Zeitnot durch einen falschen Königszug. Andreas in der A-Gruppe teilte gegen CM Tosten Hansch und kommt somit auf 2 aus 6.77

5.Tag

Am fünften Tag gab es in der C-Gruppe einen Sieg, eingefahren von Hans welcher jetzt 3 aus 5 hat. Gino spielte Remis und kommt somit auf 2,5 aus 5. Mika Spielte eine solide Partie gegen den Führenden, welche am Ende Remis ausging. So hat Mika mit 4 aus 5 Chancen auf's Treppchen, wobei noch ein paar Runden zu spielen sind. Werner verlor in einer wilden Partie leider am Ende und bleibt somit bei 2 aus 5 Punkten. In der B-Gruppe gab es einen schnellen Sieg von Vincent, welcher jetzt 3 aus 5 hat. Im vereinsinternen Duell trennten sich Louis und Alexander in einer ausgeglichen Stellung Remis. Beide haben 2 aus 5.  In der A-Gruppe hat Andreas heute mit einer spielfreien  Partie einen Punkt errungen und kommt somit auf 1,5 aus 5 und spielt morgen gegen CM Torsten Hansch.

4.Tag

Am Tag vier gab es positives aus der C-Gruppe zu berichten. So gewann Mika gegen die an eins gesetzte Julia Halas und hat jetzt 3,5 aus 4. Gino gewann ebenfalls und hat jetzt 2 aus 4 . Gleiche Punktzahl besitzt auch Werner, welcher heute aber leider gegen einen stärkeren Gegner verlor. Hans gewann heute souverän und hat ebenfalls 2 aus 4. In der B-Gruppe gab es einen Sieg von Vincent und von Louis und Alexander aus dessen beider Sicht nur ein Remis nach verspielten Gewinnpartien. Somit hat Vincent 2 aus 4 und Alexander  und Louis, welche Morgen aus ASP Sicht leider gegeneinander antreten müssen, 1,5 aus 4. In der A-Gruppe verlor Andreas, dessen ungefähr gleich starker, aber um einiges jüngerer Gegner spielte  gleich zu Beginn ein spektakuläres Springeropfer, sodass Andreas bei 0,5 aus 4 stehen bleibt. Viel Erfolg allen Spielern weiterhin!!!5.5

3.Tag

Am dritten Tag gab es nicht nur negatives beim Wetter sondern leider auch bei den Resultaten für den ASP Hoyerswerda zu sehen. So verloren in der C-Gruppe leider gleich 2 unserer 4 Starter, Gino und Hans, beide 1 aus 3. Werner überspielte seinen jungen Gegner souverän und fuhr den ersten Sieg für den ASP am heutigen Tag ein, somit hat er jetzt 2 aus 3. Mika sicherte sich durch einen Sieg heute den Anschluss an die Tabellenspitze, er hat jetzt 2,5 aus 3. In der B-Gruppe mussten sich leider alle 3 Starter geschlagen geben. Louis wurde dabei vom Setzlisten Ersten aus seiner Sicht leider gut ausgespielt. Alexander musste sich nach einem taktischen und strategisch gut aufgestelltem Plan des ehemals auf über 2000 spielendem Gegner leider geschlagen geben. Vincent verpasste nach der Eröffnung mit den weißen Figuren spielend leider seine Chance und wurde darauf von einer TWZ 1700 überspielt. Somit haben all unsere drei jugendlichen Starter in dieser Gruppe nach der dritten Runde ein Punkt. Andreas spielte eine solide Partie im A-Turnier und musste sich dennoch gegen einen jüngeren und gut vorbereiteten Gegner am Ende in Zeitnot geschlagen geben.

2. Tag

Am zweiten Tag gab es gleich zu Beginn in der C-Gruppe drei Siege, eingefahren von Hans, Werner und Gino, alle jetzt 1 aus 2. Mika spielte eine lange Zeit eine sehr ausgeglichen Partie und willigte am Ende auf Remis ein, welches ihn auf eine gute Punktzahl von 1,5 aus 2 bringt. In der B-Gruppe kam Alexander mit den schwarzen Figuren nicht über ein Remis hinweg, also 1 aus 2 im Moment für ihn. Louis vergab seinen anfänglichen und ebenfalls mit schwarz spielenden Vorteil durch Ungenauigkeiten und musste sich am Ende leider geschlagen geben. Nach dem gestrigen Erfolg heißt es auch für ihn 1 aus 2. Vincent spielte eine sehr gute Partie und wurde am Ende verdient Sieger dieses Matches, für ihn auch 1 aus 2. Andreas hatte es schon in der 2. Runde in der A-Gruppe mit einem GM TWZ 2400 zu tun. Er kam sehr gut aus der Eröffnung heraus, verlor aber durch eine kleine Ungenauigkeit ein Bauern und damit bei diesem Gegner auf Dauer auch die Partie, also für ihn 0,5 aus 2. Viel Erfolg allen Spielern noch weiterhin!!!     

1. Tag

Am ersten Tag ging es nicht nur draußen, sondern auch im Spielsaal heiß her. In der C-Gruppe mussten sich Hans, Gino und Werner gegen setzlisten stärkere Spieler leider geschlagen geben. Mika gewann gegen einen DWZ schwächeren souverän und fuhr den ersten Sieg für Hoyerswerda ein. In der B-Gruppe trennte sich Alexander gegen eine TWZ 1900 in einer komplexen Stellung Remis. Vincent vergab leider seinen Vorteil durch kleine Ungenauigkeiten und musste sich am Ende leider geschlagen geben. Louis gewann durch eine souveräne und genaue Spielweise am Ende verdient gegen eine TWZ 1900. Bleibt also noch die A-Gruppe übrig, dort trennte sich Andreas nach einer heißen Eröffnungsphase am Ende verdient gegen eine TWZ 2200 Remis.

Alle Tabellen und Ergebnisse: http://www.schachfestival.de/zmdi-open-2015/tabelle.html

.

Alexander Grohmann

comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  25. Nov
Landesklassen
  30. Nov
13. Stadteinzelmeisterschaft Hoyerswerda Nachwuchs
  7. Dez
BlitzCup Runde 4
  16. Dez
Landesklassen
  21. Dez
Bernsdorf Weihnachtsturnier im Sportlerheim
weitere 16 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Nov 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail