*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

In der 3. Runde der Bezirksliga der U12-Mannschaften des Spielbezirkes Dresden am 29.11.2014 hatten unsere Schachfohlen die Mannschaft vom SC 1994 Oberland 1 zu Gast. Leider fehlten diesmal sogar beide etatmäßigen Spitzenbretter, da sie bei der U20-Mannschaft aushelfen mussten. So gingen wir doch mit nicht allzu hohen Erwartungen in diesen Wettkampf. Unsere Farben vertraten Robert und Ramon Schuh, Malte Sauer, Oliver Schönwitz und Conrad Fehrke.

Der doppelrundig ausgetragene Mannschaftskampf, bei dem wir zuerst an allen 4 Brettern Schwarz hatten, begann mit einer schnellen Niederlage von Conrad an Brett 4, der sich in seinem ersten Mannschaftswettkampf in der U12 einem wettkampferfahrenen Gegner geschlagen geben musste. Es folgte fast postwendend der Ausgleich am 3. Brett durch einen schnellen Sieg von Malte. Leider ließ sich Ramon an Brett 2 diesmal von dem zu schnellen Spiel seines Gegners anstecken, so kam es wie es kommen musste, erst vergab er seinen Eröffnungsvorteil und später stellte er die Partie ein. Jetzt ruhten alle Hoffnungen auf Robert am Spitzenbrett. Er spielte ruhig, konzentriert, im richtigen Spieltempo und erarbeitete sich dabei spielentscheidenden Vorteil, den er sicher zum Sieg verwandelte. Damit stand es nach dem ersten Durchgang 2:2.

Im  zweiten Durchgang mit Weiß und dem für uns als Gastgeber vorgeschriebenen Brettertausch an den Brettern 1 und 2 sowie 3 und 4 kam Oliver statt Conrad zum Einsatz, da beide etwas Wettkampfpraxis sammeln sollten. Zunächst musste Malte am 4. Brett über eine Niederlage quittieren, wobei sein Gegner das zu schnelle Spiel von Malte ausnutzen konnte. Den Ausgleich konnte Robert am 2. Brett herstellen, der die ungenauen Züge seines schnell spielenden Gegners unerbittlich bestrafte. Der erneute Rückstand für unsere Mannschaft resultierte durch die etwas unglückliche Niederlage von Oliver, der leider nicht die gewinnbringende Zugfolge sah und dann mit Minusfigur in einem chancenlosen Endspiel landete.

Blieb die letzte Partie von Ramon, der sich vorgenommen hatte, seine Scharte aus dem ersten Durchgang wettzumachen. Dies gelang ziemlich eindrucksvoll, da er nun hoch konzentriert und bedachtsam spielend, dem Spitzenbrett der Oberländer keine Chance ließ. So hatten wir am Ende ein mühevolles 4:4 im Gesamtwettkampf erzielt. Wenn unsere neu eingesetzten Spieler noch etwas abgeklärter und ruhiger zu Werke gehen, werden sie sicherlich auch ihre Erfolgserlebnisse haben.

Der nächste Wettkampf in Dresden wird zeigen, ob wir uns in der oberen Tabellenhälfte festsetzen können.

Mannschaftsleiter Rüdiger Schuh

comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  5. Okt
BlitzCup Runde 2
  26. Okt
Mitgliederversammlung - Wahl neuen Vorstand
  2. Nov
BlitzCup Runde 3
  11. Nov
Landesklassen
  25. Nov
Landesklassen
weitere 16 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Sep 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail