*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren/Kontakt Registrieren/Kontakt
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Das nunmehr schon 33. Löbauer Open fand vom 21. bis 24.08.2014 im beschaulichen Löbauer Ortsteil Lawalde statt. Die Konzeption der Veranstalter setzt auf eine Mischung von erfahrenen älteren Schachspielern bis zu einer DWZ-Stärke von etwa 1900 im sportlichen Vergleich mit aufstrebenden Nachwuchsspielern. Allen war das Turnier eine willkommende Gelegenheit sich für die nächste Saison „warm“ zu spielen und die ein oder andere neue Idee auszutesten. Für die Zuschauer waren die direkten Vergleiche der jüngsten Teilnehmer im Alter von 8, 9 Jahren mit ihren um mehrere Jahrzehnte älteren „alten Hasen“ von besonderen Reiz. Mehrfach konnten die Kleinen einen langen Kampf liefern, bis sich (noch) die Erfahrung durchsetzte. Das Turnier gewann Matthias Leipert, einziger teilnehmender Spieler mit einer DWZ größer 2000, der sich in einem spannenden Finish knapp durchsetzte.

Die Hoyerswerdaer Delegation ging mit den Brüdern Louis und Gino Rössel, ihrem Vater Sven Rössel sowie den Brüdern Robert und Ramon Schuh in den aktiven Wettkampf und konnte am Turnierende nach 7 Runden durchaus achtbare Erfolge erkämpfen.

Louis erzielte mit 3½ Punkten aus 7 das beste Resultat aller Nachwuchsspieler und gewann damit diese Sonderwertung. Gino, unser amtierender Sachsenmeister der Altersklasse U8, wurde in der DWZ-Sonderwertung bis 1200 immerhin der Drittbeste hinter deutlich älteren Spielern. Robert konnte die DWZ-Sonderwertung bis 1000 sogar gewinnen und ließ einige höher eingestufte Spieler hinter sich. Beachtlich war auch der 2. Platz in dieser Sonderwertung für den noch ohne DWZ spielenden Sven Rössel, der als reiner „Amateur“ den Mut fand, sich mit den regelmäßig trainierenden und spielenden Schachfreunden zu messen. Komplettiert wurde das gute Abschneiden durch Ramons 4. Platz in DWZ-Sonderwertung bis 1000, wobei auch er noch einige höher Eingestufte hinter sich lassen konnte.
Coach Rüdiger Schuh
comments powered by Disqus
Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  25. Nov
Landesklassen
  30. Nov
13. Stadteinzelmeisterschaft Hoyerswerda Nachwuchs
  7. Dez
BlitzCup Runde 4
  16. Dez
Landesklassen
  21. Dez
Bernsdorf Weihnachtsturnier im Sportlerheim
weitere 16 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Nov 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
InitiativeS
blockHeaderEditIcon
 wird überprüft von der Initiative-S
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail