*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren Registrieren
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
AlleZähler AlleZähler
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

Hoher Schlussrundensieg gegen den Tabellenzweiten BSG Sebnitz

Die letzte Runde der Bezirksklasse U12 brachte mit dem Aufeinandertreffen unserer Mannschaft, dem feststehenden Tabellenersten, gegen den feststehenden Tabellenzweiten aus Sebnitz nochmal eine Spitzenpaarung. Unsere Jungs konnten auch in diesem Wettkampf ihr gestiegenes Spielniveau unter Beweis stellen. Dabei machte ihnen auch das frühe Aufstehen und die längste Anreise der Saison zu einem Auswärtsspiel nicht viel aus.


Bei der doppelrundig ausgetragenen Runde, bei der die Gastmannschaft erst komplett mit Weiß und dann komplett mit Schwarz spielt, fingen wir also mit dem Aufschlagvorteil an. Am 4. Brett schlug Ramons Mattangriff bei überwältigendem Materialvorteil zuerst durch – 1 : 0 für uns. Dann streckte Ginos Gegner in aussichtloser Endspielstellung die Waffen, somit 2 : 0 für uns. Mika konnte mit überzeugendem Spiel das 3 : 0 sichern. Am längsten währte der Kampf am 1. Brett. Hier konnte Robert zunächst Stellungsvorteile erzielen, gab diese aber mit zunehmender Spieldauer und einem ausgesperrten Läufer wieder her. So landete er schließlich in einem verlorenen Endspiel, dass er trotz langem Widerstand nicht halten konnte, also 3 : 1. Nach kurzer Pause gingen die 2. Partien mit den schwarzen Steinen los. Diesmal erlegte Gino mit einem Mattangriff den gegnerischen König am schnellsten zum 4 : 1. Dann folgte Robert, der seine Niederlage gut verkraftet hatte, und seinen Gegner vor die Wahl Matt oder Damenverlust stellte. Sein Gegner wählte mit der Aufgabe die dritte Möglichkeit also 5 : 1 und damit war der Wettkampf schon entschieden. Ramon, der an diesem Tag nicht die Kraft für zwei gleich gute Partien hatte, gab in hoffnungsloser Stellung nach einer Serie von schwachen Zügen auf. Mika war es schlussendlich vorbehalten, in einem Sizilianer seinen Gegner auszukontern und den verdienten 6 : 2 Endstand herzustellen. Damit konnten die Schachfohlen kurz nach der BEM wieder ihre Stärke in einem Mannschaftskampf zeigen und waren insgesamt in der Bezirksklasse U12 in allen Wettkämpfen siegreich! Bei so einem Potential braucht es einem um die Zukunft des Schachs in Hoyerswerda nicht bange zu sein! Bleibt zu hoffen, dass der nächste Auftritt der Schachfohlen in dem Qualifikationsturnier zum Finale der sächsischen Mannschaftsmeisterschaft U10 ebenfalls erfolgreich wird.

Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  6. Okt
BlitzCup Runde 2
  22. Okt
Landesklassen
  22. Okt
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
  3. Nov
BlitzCup Runde 3
  11. Nov
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
weitere 22 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Sep 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail