*
BL_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles Aktuelles
Unser Verein Unser Verein
Mannschaften Mannschaften
Turniere Turniere
Nachwuchs Nachwuchs
Registrieren Registrieren
Anmeldungen Anmeldungen
Schachgalerien Schachgalerien
Impressum Impressum
AlleZähler AlleZähler
Mitgliederzahl
blockHeaderEditIcon
Aktuelle
Mitgliederzahl: 
PrinterFriendly
blockHeaderEditIcon
Druckoptimierte Version
Archiv-Einstellungen
blockHeaderEditIcon

Archiv

X. Stadtblitzmeisterschaft 2008

Robert Böhm ist neuer Stadtmeister im Blitzschach

Am Sonntag trafen sich viele schachbegeisterte Hoyerswerdaraner in der Broilerbar zur Stadtmeisterschaft im Blitzschach, um den Stadtmeister zu küren. Blitzschach ist eine sehr verbreitete und beliebte Form des Schachspiels, wonach beide Spieler nur 5 Minuten Bedenkzeit für die gesamte Partie zur Verfügung haben. Da heißt es, die Nerven im Zaum zu behalten, da es gilt, am Brett stets schnelle und richtige Entscheidungen zu treffen. Nicht jedem gelingt dies immer und ein Fehler kann die ganze Partie verderben.

Da das Teilnehmerfeld aus 18 Spielern bestand, beschloß das Turnierkomitee die Austragung eines Rundenturniers. Dies bedeutete, dass jeder gegen jeden eine Partie auszutragen hatte. Den besten Start erwischten zunächst die Sportfreunde Böhm, Geracik, Brechlin und Schuh, die nach 5 Runden das Feld mit 5 Punkten anführten. Überhaupt nicht in Tritt kam der mehrmalige Stadtmeister Günter Jahnel, der überraschenderweise 5 Runden en suite verlor.

Die weiteren Partien waren hart umkämpft und sahen kaum Remisen und einen äußerst spannenden Verlauf. So setzte sich ein Dreiergespann, bestehend aus den Sportfreunden Delling, Geracik und Böhm, ab. Schachfreund Böhm, in den letzten Jahren stets auf den Plätzen 2 oder 3 eingekommen, wollte es dieses Jahr allerdings wissen. Mit unglaublichen 16 Siegen und zwei Remisen war ihm der Stadtmeistertitel von keinem anderen Beteiligten streitig zu machen. Der Bürgermeister für Kultur Delling bewies, dass er immer noch eine scharfe Klinge zu schlagen weiß und kam mit 14,5 Punkten auf den 2. Platz. Platz 3 belegte der Nachwuchstrainer Rudi Geracik.

Der Wanderpokal der Junioren ging an Maximilian Dorn, der beachtliche 6 Punkte im starken Teilnehmerfeld holen konnte.

Die einzelnen prämierten Platzierungen:

1. Robert Böhm 16 Punkte
2. Thomas Delling 14,5 Punkte
3. Rudi Geracik 14 Punkte
4. Roland Graf 13,5 Punkte
5. Rüdiger Schuh 13 Punkte

Nachwuchs
1. Maximilian Dorn
2. Patrick Frank
3. Markus Frank

Moderator: Jan Kregelin

Es war ein Start-Ziel-Sieg. Ab der 5. Runde war Robert auf Platz 1. Ab der neunten Runde immer mit mindesten einen Punkt Abstand. Auch Thomas Delling konnte ab der 12. Runde den Zweiten Platz belegen. Alle anderen Plätze waren hart umkämpft.

Im Nachwuchbereich holte sich den Sieg Maximilian Dorn vor Patrick Frank und Markus Frank.

Wir bedanken uns beim Sponsor Herrn Logan von BFL und der Broilerbar für die großzügige UNterstützun.

Die Fotos findet Ihr in der Fotogalerie.

Alle Ergebniss.

Sponsoren240
blockHeaderEditIcon
Kommende Termine
blockHeaderEditIcon
  22. Okt
Landesklassen
  22. Okt
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
  11. Nov
Oberliga Ost - A - 2017/ 2018
  12. Nov
Landesklassen
  26. Nov
Landesklassen
weitere 11 Einträge vorhanden
Minikalender
blockHeaderEditIcon
 Sep 2017 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
blockHeaderEditIcon
HinweisAnmelden2Login
blockHeaderEditIcon
Diese Feld ist nur für Moderatoren unserer Webseite. Für unsere Turnieranmeldungen verwendet bitte das Login auf den Seiten Registrieren.
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail